Chancen der Online-PR nutzen!

Online-PRIm Grunde genommen möchte auch die Online-PR die gleichen Ziele erreichen wie ihre Offline-Schwester: langfristig Meinungen und  Einstellungen verändern, eine unternehmerische Reputation aufbauen sowie den Dialog mit Zielgruppen pflegen. Auf Grund dessen, ist zwischen beiden Formen der Public Relations kein Gegensatz erkennbar – sie ergänzen sich sogar wunderbar, da alle relevanten Wege somit genutzt werden können, um Zielgruppen zu erreichen. Dennoch müssen PR-Profis sich hier den Gegebenheiten des Internets in ihrer Arbeit anpassen, um die enthaltenen Chancen hinreichend nutzen zu können. Weiterlesen

Social Media im Marketing angekommen!

Online-ReputationSocial Media, soziale Netzwerke oder einfach Facebook – es gibt viele Synonyme für die virtuelle Vernetzung im Web 2.0. Im deutschsprachigen Raum haben bereits viele Unternehmen Erfahrungen im Umgang mit den sozialen Medien und setzen beispielsweise ihren Google+ Account oder auch YouTube-Channel erfolgreich zur Förderung der Online-Reputation ein.

Positiv anzumerken ist hier, dass immer weniger Unternehmen die Social Media als einen Risikofaktor der Unternehmenskommunikation wahrnehmen – die Befürchtung eines Kontrollverlustes ist nur noch in 18 Prozent der Unternehmen vorhanden. Weiterlesen

Kleines Budget – großer Effekt!

Google PlacesEine Studie der Unternehmensberatung Kienbaum bestätigt: Die Gehälter von Marketing- und Vertriebsmitarbeitern in großen Unternehmen steigen weiterhin an. Um rund drei Prozent sind die monatlichen Bezahlungen in die Höhe geklettert – dieses divergiert je nach Branche, Männer bekommen nach wie vor mehr vom Kuchen ab als ihre weiblichen Kolleginnen.Dennoch gibt es insbesondere kleinere Unternehmen, die mit möglichst wenig Budget einen hohen Werbeeffekt erzielen möchten – sie können sich keine teuer bezahlten Marketingexperten in ihrem Team leisten. Hauptsächlich Existenzgründer oder Firmen mit einem kleinen lokalen Geschäft gehören zu diesen Betrieben. Weiterlesen

Social Media Nutzung wird professioneller!

Social MediaNicht nur die großen DAX30 Unternehmen, sondern auch mittelständische und kleine Betriebe haben bereits seit längerer Zeit die Social Media als Werbe- sowie Kommunikationsplattform für sich entdeckt. Was anfangs vielleicht ein Austesten der Möglichkeiten war, ist mittlerweile deutlich fortgeschritten – die Nutzung von sozialen Netzwerken zu unternehmerischen Zwecken hat sich weiter entwickelt, die Relevanz der modernen Kommunikationswege ist erkannt. Dieses zeigen die ersten Ergebnisse der empirischen Studie „Social Media Delphi 2012“: 860 Kommunikationsverantwortliche wurden im Rahmen der deutschlandweiten Umfrage um ihre Meinung zur unternehmerischen Nutzung der Social Media gebeten. Weiterlesen